Welchen Einfluß hat die Seele auf den Körper?

Der Körper ist das Gefäß der Seele. Durch den Körper kann sich die Seele hier auf der Erde ausdrücken.

Die Seele ist hier, um Aufgaben im Bewußtsein des großen Ganzen zu erledigen.

Die Seele ist immer mit ihrem höheren Selbst verbunden.

Bei vielen Menschen ist diese Verbindung aber auch sehr schwach. Sie können den Ruf nicht hören.

 

Das höhere Selbst ist so etwas wie eine schlaue höhere Instanz, die die Seele auf Erden leitet.

Gibt es keine gute Verbindung, irrt die Seele umher und fühlt sich völlig verloren hier auf der Erde. Sie leidet und der Körper wird krank. Jetzt treten Symptome auf.

Läßt man sich nicht auf diesen Ruf ein, werden die Symptome schlimmer.

Es ist ein Hilferuf der Seele.

 

Viele Menschen hören nicht auf ihre Seele, sondern eher auf ihren Verstand, dem sogenannten Ego. Das Ego ist wichtig, um hier aktiv zu leben.

Aber die Seele ist der wahre Kern. Dazu kann man vordringen, indem man in die Stille geht und auf sein Herz hört.

Das Herz leitet den Weg - der sogenannte Herzensruf.

Jetzt ist es an der Zeit, etwas zu ändern.

 

Die Verbindung zum höheren Selbst und zur Seele zu aktivieren. Und diese nicht länger zu ignorieren. Dann kann der richtige Weg eingeschlagen werden und die Seele fühlt sich wieder wohl. Der Körper folgt dem Herzen.

Besteht hier Einklang, kann der Körper wieder ins Gleichgewicht kommen.

 

Lerne, auf dein Herz zu hören.

Mache Pläne, wie du diesen Herzensruf erreichen kannst.

Setze dir Zielvorgaben in kleinen Schritten mit der Intention zum großen Ziel.

Bleibe in der Ruhe mit Meditation und Atemübung